Positive Effekte von Gummimatten in der Schweinehaltung
Positive Effekte von Gummimatten in der Schweinehaltung

Gummibodenbeläge für die Schweinehaltung

Produktentwicklung

Unsere Produktentwicklung beschäftigt sich intensiv mit der Entwicklung von verbissoptimierten Gummimatten für die Schweinehaltung.

Viele Praxistests überzeugen vom Nutzen

Um die positiven Effekte von Gummibodenbelägen auf die Tiere festzustellen, wurden anfangs Tests mit (nicht verbissoptimierten) Stallgummimatten für Rinder gemacht.

Da wir von dem Nutzen für Tier und Landwirt überzeugt sind, wurden im Rahmen der Entwicklungsarbeit verschiedenste Prototypen in Praxisställen sowie in Forschungsstationen eingebaut und getestet. Schließlich wurden daraus die ersten verbissoptimierten Gummimatten für  den Abferkelstand: PORCA fix ».

Untersuchungsergebnisse

Da das Thema Bodenbeschaffenheit auch in der Sauenhaltung an Bedeutung gewinnt, gibt es mittlerweile einige unabhängige wissenschaftliche Untersuchungen, die die positiven Effekte von Gummibodenbelägen bestätigen.

Schulter- und Zitzengesundheit im Abferkelstall

Schulter- und Zitzengesundheit im Abferkelstall

Im Abferkelstall sind vorhandene Böden oft zu hart und zu rutschig. Bei der Haltung auf Gummiböden sind Schultergeschwüre deutlich geringer ausgeprägt und Zitzenverletzungen werden stark reduziert.